Markt & Innovation

 

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel im Überblick.

 

Batteriegroßspeicher: Chancen im Flexibilitätsmarkt nutzen und die optimale Vermarktungsstrategie finden

Batteriespeicher sind ein elementarer Faktor für das Gelingen der Energiewende. Neben der Versorgungssicherheit bringen sie weitere Vorteile – etwa im Hinblick auf Erlöspotenziale im Regelenergiemarkt oder im Arbitragehandel. Bei Vattenfall vereinen wir historisch gewachsene Erfahrung mit innovativen Konzepten.

Februar 2024

Auswirkungen der Strommarkt-Reform
auf Erneuerbare, Industrie und Endkunden

Februar 2024

Die EU-Kommission hat am 14. März 2023 einen Vorschlag für ein neues europäisches Strommarktdesign vorgelegt. Wir bieten Ihnen einen kompakten Überblick über die wichtigsten Änderungen in den Bereichen CfDs, PPAs, Kapazitätsvergütung, Verbraucherschutz und Energy Sharing (Stand 14.12.23).

Marktausblick Dezember 2023

Dezember 2023

Die Preise im Großhandel für Strom und Gas scheinen sich stabilisiert zu haben – auf einem für die derzeitige Kälte erstaunlich niedrigen Niveau. Zu den Gründen zählen die gute Gasversorgungslage und Ausblicke auf mildere Temperaturen. 

Fünf Fragen zur... Beantragung von Herkunftsnachweisen

Dezember 2023

Um an der Direktvermarktung teilzunehmen, müssen Anlagenbetreiber ihre Stammdaten und ihre Anlagen im Herkunftsnachweisregister (HKNR) des Umweltbundesamtes registrieren und dann einem Direktvermarkter wie uns von Vattenfall die Daten übertragen. Wie das funktioniert, klären wir in unserer Rubrik „Fünf Fragen...“.

Marktzugänge: neue Möglichkeiten im Energiehandel nutzen

Dezember 2023

In Zeiten hoher und volatiler Energie-Großhandelspreise wollen wir unseren Kunden größtmögliche Transparenz und faire Risikoteilung bieten. Die Lösung sind unsere unterschiedlichen Marktzugänge, über die unsere Kunden sicher und komfortabel Energie sowie Zertifikate beschaffen können.

Pandora – eine helfende Hand für die untertägige Kraftwerksoptimierung

Dezember 2023

Kraftwerke manuell zu bewirtschaften, wird mit der Zunahme volatiler Erzeugung immer komplexer. Bei Vattenfall haben wir daher einen Handelsalgorithmus entwickelt, welcher verschiedenste Kraftwerksarten, Großbatterien und sogar Wasserstoffspeicher optimiert und vollautomatisch Flexibilitäten am Strom- und Regelenergiemarkt bereitstellt.

Mit Biomasse auf dem Weg in eine fossilfreie Wärme- und Stromerzeugung

Dezember 2023

Biomasse ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg in eine fossilfreie Wärme- und Stromerzeugung. Während Pellets schon lange genutzt werden, verbreitert sich nun das Spektrum an nutzbaren Holzprodukten. Vattenfall baut diese selbst an, nutzt und handelt sie.

Interview: Die Rolle der Datenqualität für die Direktvermarktung

Oktober 2023

Daten sind das A und O für eine erfolgreiche Direktvermarktung. Nicht zuletzt müssen alle wichtigen Daten vorliegen, um akkurat kalkulieren zu können und Risikoaufschläge so gering wie möglich zu halten. Im Interview erklären wir, worauf es bei der Art der Datenlieferung wirklich ankommt. 

Marktausblick

Oktober 2023

Nach den fallenden Strompreisen im Frühjahr zeichnete sich schon im Sommer-Marktausblick vom Juni ab, dass sich wieder leicht bullishe Tendenzen einstellten. Diese verstärken sich derzeit, nicht zuletzt aufgrund des Krieges im Nahen Osten.

Strom aus Borkumer Nordseewind

Oktober 2023

Zwei neue Offshore-Windparks von Vattenfall werden in der Nordsee vor Borkum gebaut – und kommen ohne Subventionen aus. Corporate Power Purchase Agreements sind die Lösung, die allen Vorteile bieten: Dem Kunden bringen sie langfristig Zugang zu wirklich grünem Strom und Vattenfall als Investor bieten sie Planungssicherheit.

Kann man Netzverluste handeln?
Pilotprojekt mit Vattenfall-Marktzugang

Oktober 2023

Netzbetreiber beschaffen die benötigte elektrische Energie zur Deckung von Netzverlusten durch Ausschreibungen. Diese sind komplex und bergen ein Preisrisiko – weshalb sich ein hessischer Netzbetreiber für eine Alternative entschieden hat: Er beschafft die benötigten Mengen über den Vattenfall-Marktzugang „Energy Trader“.

Neue Regelungen zu Bilanzkreisen im EnWG –
mit Auswirkungen für die Direktvermarktung

Oktober 2023

Das Gesetz zur Anpassung des Energiewirtschaftsrechts beinhaltet neue Regelungen zu Bilanzkreisen mit Auswirkungen auf die Direktvermarktung. Obwohl die Direktvermarkter die Produktion in Windparks oder PV-Anlagen nie zu 100 Prozent korrekt prognostizieren können, sind sie finanziell für Bilanzkreisabweichungen verantwortlich. 

Aktuelle Marktentwicklung

Juni 2023

Der Abwärtstrend an den Großhandelsmärkten hat sich bei fast allen Produkten fortgesetzt – wenn auch einige Preise derzeit wieder anziehen. Zu den Gründen zählen die Wärme und Trockenheit, die die Nachfrage für Kühlungsprozesse bei gleichzeitiger Unsicherheit in Bezug auf Kraftwerksverfügbarkeiten steigen lassen könnten.

Stimmungsbarometer:
Preisentwicklung und Grünstrom beherrschen die E-World

Juni 2023

Die diesjährige E-World war so groß wie vor der Pandemie. Die Gesprächsthemen jedoch haben sich gewandelt: So wurden vor allem die Preisentwicklung mit all ihren Auswirkungen sowie die unterschiedlichen Möglichkeiten für den Grünstrombezug diskutiert.

24/7-Matching: Herkunftsnachweise auf Stundenbasis

Juni 2023

Herkunftsnachweise bestätigen bisher nur, dass Strom aus erneuerbaren Energiequellen verwendet wurde. Sie zeigen nicht, wann genau dieser Strom produziert wurde und ob ein Unternehmen zu jederzeit grün beliefert wird. Granulare, stundengenaue Herkunftsnachweise könnten Licht ins Dunkel bringen.

Wissen to go: Webinare von Vattenfall

Juni 2023

Wer unsere bisherigen rund 20 Webinare verpasst hat, sollte künftig besser mit uns planen: Unsere Expertinnen und Experten von Vattenfall Energy Trading halten pro Jahr rund sechs Webinare zu aktuellen Themen – von Direktvermarktung über PPA bis hin zu Weiterbetrieb.

Anlagen mit und ohne EEG:
Lösungen für Mischparks

Juni 2023

Wie betreibt man einen Windpark, bei dem einige Anlagen noch in der EEG-Förderung sind und andere auslaufen? Ergibt der Weiterbetrieb von diesen Mischparks Sinn? Wenn ja: Wie müssen sich Anlagenbetreiber vorbereiten und welche Möglichkeiten gibt es für die Direktvermarktung?

Direktvermarktung: Sind wir schon über den Berg?

März 2023

Direktvermarktung hat in den vergangenen eineinhalb Jahren Höhen und Tiefen erlebt – in Bezug auf Preise, Volatilität und Unsicherheit in Zeiten regulatorischer Eingriffe wie der Strompreisbremse. Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Rahmenbedingungen und bieten ein Update zum vorigen Direktvermarktungsartikel vom November 2022.

Fünf Fragen zu… LNG

März 2023

Seit Dezember 2022 gibt es im deutschen Gasmarkt eine wesentliche Neuerung: Flüssiggas – oder auch Liquified Natural Gas (LNG) – landet an deutschen Häfen an und wird über das Gasnetz verteilt. Wir fassen die wichtigsten Fragen zusammen – etwa zur Technik, zu den Kosten und zu den daraus resultierenden Marktveränderungen.

Interview: Wie entwickelt sich der Markt für Herkunftsnachweise

März 2023

Das Ende der 20-jährigen EEG-Förderung und die nach wie vor hohen Marktpreise begünstigen den Handel mit Herkunftsnachweisen und verändern den Markt. Welche Potenziale sich bieten, warum es immer noch viele skandinavische Nachweise im Markt gibt und wie sich der Handel entwickeln könnte, klären wir im Interview.

Weitere Artikel finden Sie hier.