Datenschutz

Datenschutzerklärung / Nutzerinformationen

Nutzerinformationen und Informationspflichten der Vattenfall Energy Trading GmbH und der Vattenfall Europe Power Management GmbH gemäß Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an den Vattenfall Unternehmen. Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen. Nachfolgend finden Sie alle Informationen für Kunden, Interessenten und Lieferanten, die für den Datenschutz und die Benutzung unserer Internet-Seiten gelten.

Vattenfall Energy Trading GmbH

 

Datenschutzerklärung/
Nutzerinformationen (01.07.2020)

Nutzerinformationen und Informationspflichten der

Vattenfall Energy Trading GmbH

gemäß Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an den Vattenfall Unternehmen. Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen.

Nachfolgend finden Sie alle Informationen für Kunden, Interessenten und Handelspartner, die für den Datenschutz und die Benutzung unserer Internet-Seiten gelten.

  • Informationen zum Datenschutz
  • Informationen zur Nutzung der Internet-Seiten

Informationen zum Datenschutz

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Vattenfall Energy Trading GmbH

vertreten durch:

Frank van Doorn
Patrice Petong
Dammtorstraße 29-32
D-20354 Hamburg

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Vattenfall Energy Trading GmbH
E-Mail: datenschutz@vattenfall.de

Verarbeitungsrahmen

Datenkategorien

Verarbeitet werden Daten von Kunden, Interessenten und Handelspartner, sofern diese zur Erfüllung der unten genannten Zwecke erforderlich sind. Das umfasst folgende Kategorien personenbezogener Daten: Name, Vorname, Firmierung des Unternehmens, E-Mail-Adresse und Telefonnummer . Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne mit, in welchem Verfahren möglicherweise Ihre Daten gespeichert sind und um welche Daten es sich handelt.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

In der Regel können Sie die Seiten der Vattenfall Unternehmen besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

a) zur Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs.1 lit. b DS-GVO)

Die Datenverarbeitung ist für die Vertragsanbahnung und -durchführung des Lieferantenvertrages erforderlich. Die Datenerhebung erfolgt dabei im Rahmen des Vertragsabschlusses und während der Dauer des Vertrages. Erhoben werden unter anderem persönliche Angaben zu Kontaktpersonen in Ihrem Unternehmen wie Name, Anschrift, E-Mail Adresse, Vertragsdaten und Zahlungsinformationen (wie Bankdaten, Abrechnungsdaten).

b) aufgrund einer Einwilligung (Art. 6 Abs.1 lit. a DS-GVO)

Soweit wir von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke eingeholt haben, ist die Verarbeitung auf dieser Basis rechtmäßig. Für die werbliche Ansprache zu unseren Produkten und Services, sowie Angeboten und Leistungen unserer Partner nehmen wir vorbehaltlich des Postversandes nur über Kommunikationswege Kontakt auf, zu welchen uns eine vorherige Einwilligung vorliegt. Wir nutzen Ihre Kontaktinformationen dabei für personalisierte Angebote sowie Newsletterabonnements.

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit unter werbewiderspruch-b2b@vattenfall.de für die Zukunft widersprechen.

c) Datenverarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO)

Es ist unser Ziel für unsere Interessenten die optimale Beratung und Betreuung durch bedarfsgerechte Services zu gewährleisten. Hierzu werden neben den von Ihnen übermittelten Daten auch auf öffentlich zugängliche Daten und Dienstleister zurückgegriffen. Dies umfasst die Nutzung Ihrer Daten zu folgenden Zwecken:

  • Zusenden von Informationen zu unseren Energieprodukten, Leistungen und Aktivitäten (z. B. Events, Sponsoring) auch von Partnern und verbundenen Unternehmen.

Diese Datennutzung erfolgt in zulässiger Weise unter Abwägung der beiderseitigen berechtigten Interessen. Das berechtigte Interesse unsererseits liegt darin, Ihnen durch diese zweckgerechte Verwendung auf Ihre Bedürfnisse angepasste Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Zur Wahrung Ihrer berechtigten Interessen verarbeiten wir Ihre Daten nur streng zweckgebunden und achten in angemessener Form darauf, die Nutzung der Daten auf ein Mindestmaß zu beschränken. Zudem steht Ihnen jederzeit ein Recht auf Widerspruch in die Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken zu.

d) Datenverarbeitung aufgrund gesetzlicher Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO)

Als Unternehmen unterliegen wir diversen gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. Steuergesetze, Handelsgesetzbuch), die eine Verarbeitung Ihrer Daten zur Gesetzeserfüllung erforderlich machen.


Weitergabe der Daten

Es werden teilweise interne und externe Auftragsverarbeiter (beispielsweise IT-Dienstleister) unter Einhaltung der Anforderungen des Art. 28 DS-GVO zur Erfüllung der oben genannten Zwecke mit der Verarbeitung der Daten beauftragt.

Eine Weitergabe der Daten erfolgt aufgrund rechtlicher Verpflichtungen an öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

Eine Übermittlung von Kunden- oder Interessentendaten in Drittländer (außerhalb EU/EWR) ist nicht geplant. Teilprozesse der Verarbeitung von Lieferantendaten (Stammdaten, Kontaktdaten und Bankdaten) erfolgen unter Mitwirkung von Dienstleitern in den USA und Indien. Dies betrifft insbesondere Administratorenzugriffe von IT-Dienstleistern. Soweit für diese Länder kein Angemessenheitsbeschluss der EU Kommission vorliegt, ist die Einhaltung des datenschutzrechtlichen Schutzniveaus der DS GVO durch den Abschluss von EU Standardvertragsklauseln abgesichert. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie beim Datenschutzbeauftragten (datenschutz@vattenfall.de).

Speicherdauer von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, solange dies für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten und die oben genannten Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Dabei handelt es sich unter anderem um Aufbewahrungspflichten aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die genannten Zwecke wegfallen.

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Wir erfragen und verarbeiten von Ihnen nur personenbezogene Daten, die wir zur Bearbeitung und Erfüllung der oben genannten Zwecke und Pflichten unbedingt brauchen. Ohne diese Daten können keine Dienstleistungen angeboten werden.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Zur Begründung und Durchführung der beschriebenen Verarbeitungsprozesse findet keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling statt.

 

Information über Betroffenenrechte

Betroffenenrechte

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der mit seinem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht. Alle Anfragen zu den über Sie gespeicherten Daten gemäß Art. 15 DS-GVO richten Sie an:

Vattenfall Energy Trading GmbH
E-Mail: datenschutz@vattenfall.de

Der Datenschutzbeauftragte ist auch Ihr Ansprechpartner für die Wahrnehmung Ihrer Rechte auf Berichtigung im Fall von Fehlern bei der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 16 DS-GVO), Löschung Ihrer Daten beispielsweise bei Wegfall des Zweckes oder bei Widerruf einer erteilten Einwilligung (Art. 17 und 18 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung beispielsweise aufgrund des Bestreitens der Richtigkeit personenbezogener Daten oder für die Wahrung möglicher bestehender Ansprüche (Art. 18 DS-GVO), Widerspruch gegen die Verarbeitung aufgrund von berechtigtem Interesse (Art. 21 DS-GVO) und Datenportabilität über die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten in einem maschinenlesbaren Format (Art. 20 DS-GVO).

Widerruf der Einwilligung

Wenn Ihre Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage der Einwilligung beruht, haben sie das Recht diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen.

Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit unter werbewiderspruch-b2b@vattenfall.de widersprechen.

Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO:

Erfolgt die Datenverarbeitung auf Basis von Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 lit f DS-GVO, haben Sie aufgrund von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen.

Ihren Widerspruch senden Sie bitte an: werbewiderspruch-b2b@vattenfall.de.

Beschwerderecht:

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Die für die Vattenfall Energy Trading GmbH zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde erreichen Sie unter:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Tel.: (040) 4 28 54 - 40 40
E-Fax: (040) 4 279 - 11811
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Informationen zur Nutzung der Internetseiten

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten beim Aufrufen von Internetseiten

In der Regel können Sie die Seiten der oben genannten Vattenfall-Unternehmen besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen.

Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug (zum Beispiel Browsertyp, verwendetes Betriebssystem oder Zugriffszeit und Verweildauer auf den Seiten). Jedes Gerät benötigt zur Übertragung von Daten im Internet eine eindeutige IP-Adresse. Diese speichern wir temporär aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit und Betriebsfähigkeit unseres Systems zu gewährleisten. Dabei findet keine personenbezogene Auswertung statt. Eine statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Diese Daten werden lediglich für den technischen Betrieb der Internetseiten sowie für statistische Zwecke zur Verbesserung des Angebots ausgewertet und anschließend gelöscht, sofern diese nicht zu Beweiszwecken bei der Rechtsverfolgung weiter benötigt werden.

Personenbezogene Daten werden nur dann erfragt und verarbeitet, wenn sie für die Service-Angebote der Vattenfall Energy Trading GmbH (zum Beispiel zur Registrierung für unsere Newsletter) zur Bearbeitung Ihres Wunsches unbedingt gebraucht werden. Informationen zu den genannten Service-Angeboten der Internetseiten werden in jeweiligen Abschnitten beschrieben.

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden bei Nutzung der Service-Angebote verschlüsselt mittels sicherem Übertragungsprotokoll (https) über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Internetseiten und sonstigen Systeme regelmäßig durch technische und organisatorische Maßnahmen vor Zugriff, Verlust, Zerstörung oder Veränderung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.


Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten und Zweckbindung

Alle Daten aus den Vattenfall Internetdiensten werden nach den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet. Das geschieht nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter, eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung.

Über unsere Internetseiten werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben. Eine Kommunikation zur Webanalyse erfolgt nur in anonymisierter Form durch den Einsatz von Cookies und Pixeln bei den in den Abschnitten zum Einsatz von Webtrackingtools nachfolgend beschriebenen Anbietern. Für den Einsatz von Webtrackingtools benötigen wir Ihre Einwilligung, welche Sie uns beim Betreten der Internetseite erteilen und jederzeit auch widerrufen können.

Die Entscheidung zum Einsatz statistischer oder personalisierter Cookies können Sie jederzeit über den Befehl in der Fußzeile unserer Seiten anpassen.

Speicherdauer

Wir speichern personenbezogene Daten solange, wie diese für die Verwendung des Zweckes erforderlich sind. Die jeweilige Gültigkeitsdauer finden Sie für die Webanalyse in dem Abschnitt Einsatz von Webtracking Tools spezifisch zu jeder Cookie-Kategorie einzeln beschrieben. Weitere Information zur Speicherdauer bei personenbezogenen Daten finden Sie im Abschnitt Informationen zum Datenschutz.

Melden von Sicherheitslücken durch „Responsible Disclosure“

Vattenfall legt höchsten Wert auf die Sicherheit seiner Informations- und Kommunikationssysteme. Grundsätzlich können Sicherheitslücken nicht zu 100 % ausgeschlossen werden. Die Ausnutzung oder der Missbrauch dieser Sicherheitslücken ist illegal.
Um zu verhindern, dass identifizierte Sicherheitslücken durch Angreifer ausgenutzt werden können, empfiehlt auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Anwendung des „Responsible Disclosure“ (Verantwortungsvolle Offenlegung) Prinzips. Die Anwendung dieses Prinzips garantiert eine koordinierte und auf Vertrauen basierende Zusammenarbeit zwischen dem Entdecker der Sicherheitslücke und dem betroffenen Hersteller oder Dienstleister.

Informieren und eine Sicherheitslücke melden

Einsatz von Cookies und Webtracking-Tools

In einigen Bereichen der Internetseiten setzt die Vattenfall Energy Trading GmbH Cookies als Webtracking ein, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind Textdateien, die ein Webserver auf Ihrem Endgerät (zum Beispiel Computer, Smartphone, Tablet) ablegen kann, um das Endgerät für die Dauer des Besuches zu identifizieren. Wir setzen sowohl Cookies ein, die beim Beenden des Browsers automatisch gelöscht werden (Session Cookies), als auch solche Cookies, die uns helfen Sie bei Ihrem nächsten Besuch unserer Internetseiten wiederzuerkennen (personalisierte Cookies). Beim Besuch unserer Internetseiten können Sie jederzeit entscheiden, ob Webtracking zugelassen werden sollen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie noch transparenter. Sollten Sie die auf unseren Internetseiten verwendeten Cookies zusätzlich durch Ihren Browser deaktivieren, können beispielsweise Bestell- oder Änderungsaktionen nicht durchgeführt werden. Sie erhalten entsprechende Fehlermeldungen.

Zusätzlich zu den Cookies werden vereinzelt auch andere Technologien (beispielsweise Pixel) eingesetzt, um entsprechende Informationen erheben zu können.

Technisch notwendige Tools & Cookies
Diese Tools sind für die reibungslose Funktion unserer Internetseiten erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. Der Einsatz der Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Wir speichern die Cookies solange, wie diese für die Verwendung des Zweckes erforderlich sind und die Einwilligung von dir gegeben ist. Die Gültigkeitsdauer können Sie an der jeweiligen Definition des Cookies entnehmen.
 
Technisch notwendige Tools und deren Cookies werden von den folgenden Betreibern eingesetzt:

Microsoft Azure
Bei Microsoft Azure handelt es sich um eine skalierbare Cloud-Computing-Plattform aus dem Hause Microsoft, die verschiedene Cloud-Dienste zum Betrieb von Internetseiten sowie weitere Services weltweit bereitstellt.

Aufstellung der verwendeten Cookies:

Name

Beschreibung

Gültigkeit

ARRAffinity

Diese Cookies werden von Internetseiten festgelegt, die auf der Windows Azure-Cloudplattform ausgeführt werden. Sie werden für die Serverlastverteilung („load balancing“) verwendet und um sicherzustellen, dass die Anforderungen der Besucherseite in jeder Browsersitzung an denselben Server weitergeleitet werden.

bis Sitzungsende

CONSENT Wird verwendet, um festzustellen, ob der Besucher die Marketingkategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieser Cookie ist notwendig für die Einhaltung der DSGVO der Webseite. 6068 Tage
CONSENT Wird verwendet, um festzustellen, ob der Besucher die Marketingkategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieser Cookie ist notwendig für die Einhaltung der DSGVO der Webseite. 6068 Tage
CookieConsent Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne. 1 Jahr
PHPSESSID Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Session
test_cookie Verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt. 1 Tag
Hyphenator_5.3.0_de Nicht klassifiziert Persistent

 

Tools zu statistischen Zwecken

Um unsere Internetseite für Sie weiter zu verbessern, sammeln wir allgemeine Informationen (zum Beispiel aufgerufene Seite, genutzter Browser, Verweildauer auf den Seiten). Dafür werden statistische Tools werden eingesetzt, um statistische Analysen des Nutzungsverhaltens auf Internetseiten durchzuführen. Hierfür werden Statistiken generiert, die einen Überblick über die Besuche und die Zugriffsquellen geben, diese Daten sind daher nicht personenbezogen. Dies erfolgt durch den Einsatz eigener Cookies (sog. First Party Cookies) und von Drittanbietern (sog. Third Party Cookies). Weder Vattenfall noch die Betreiber der jeweiligen Analysetools erfassen Informationen, die Rückschlüsse auf die Identität der Benutzer zulassen. Der Einsatz der Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Einwilligungen können Sie überall in Cookie Einstellungen der Internetseiten zentral für die Seite hinterlegen und widerrufen.
Wir speichern die Cookies solange, wie diese für die Verwendung des Zweckes erforderlich sind und die Einwilligung von dir gegeben ist. Die Gültigkeitsdauer können Sie an der jeweiligen Definition des Cookies entnehmen.

Folgende Betreiber und Dienste und deren zugehörige Cookies werden von uns für statistische Zwecke eingesetzt:

Google Analytics und Optimize
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Weiterhin ermöglicht Google Analytics den Einsatz des Tools Google Optimize zur Verbesserung der Usability durch den Einsatz von A/B-Tests.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics ebenfalls verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Internetseite verhindert.

Aufstellung der verwendeten Cookies:

Name

Beschreibung

Gültigkeit

SID/HSID Dient als Sicherheitsmechanismus um Google-Nutzer zu schützen. 2 Jahre
_pk_id# Erfasst Statistiken über Besuche des Benutzers auf der Website, wie z. B. die Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweildauer auf der Website und welche Seiten gelesen wurden. 1 Jahr
_pk_ses# Wird von Piwik Analytics Platform genutzt, um Seitenabrufe des Besuchers während der Sitzung nachzuverfolgen. 1 Tag
AnalyticsSyncHistory Wird in Verbindung mit der Datensynchronisation mit dem Analysedienst eines Drittanbieters verwendet. 29 Tage

 

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Internetseite (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) werden an Server von Google übertragen und dort gespeichert. Die erfassten Daten werden von uns genutzt, um die Nutzung der Internetseite auszuwerten. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Internetseite Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Hierfür wird das letzte Oktett der IP-Adresse durch eine 0 ersetzt. 

Anbieterinformation: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier:

Tools zur Personalisierung
Zur Personalisierung und Optimierung des Nutzererlebnisses als auch unserer Werbekampagnen werden Cookies und ähnliche Technologien eingesetzt. Dadurch können individuelle, werbliche Inhalte zielgerichtet angezeigt werden. Auf einigen unserer Internetseiten setzen wir die Retargeting Technologie ein (z. B. von Google, Facebook). Der Einsatz der Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Einwilligungen können Sie überall in Cookie Einstellungen der Internetseiten zentral für die Seite hinterlegen und widerrufen.
Wir speichern die Cookies solange, wie diese für die Verwendung des Zweckes erforderlich sind und die Einwilligung von dir gegeben ist. Die Gültigkeitsdauer können Sie an der jeweiligen Definition des Cookies entnehmen.

Folgende Betreiber und Dienste und deren zugehörige Cookies werden von uns für personalisierte Zwecke eingesetzt:

Google-Ads
Wir verwenden die Google Dienste „Google Ad Manager“ (vormals „DoubleClick for Publishers“), „Google Ads Conversion Tracking“ (vormals „Google Adwords“), Google Campaign Manager (vormals „Double Click Campaign Manager“) und Google Search Ads 360 (vormals „DoubleClick Search“). So können wir den Erfolg der verschiedenen Werbemaßnahmen messen und optimieren und Werbung besser auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden.

Aufstellung der verwendeten Cookies:

Name

Beschreibung

Gültigkeit

_gcl_au Wird verwendet, um die Interaktion mit Werbung und daraus resultierende Internetseitenbesuche zu messen. 90 Tage
DV Wird verwendet, um die Werbedienste von Google zu unterstützen. 5 Minuten
1P_JAR Enthält Informationen darüber, wie der Endbenutzer die Internetseite nutzt, sowie über Werbung, die der Endbenutzer möglicherweise vor dem Besuch dieser Internetseite gesehen hat. 1 Monat
_uetsid Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren. Persistent
_uetsid Sammelt Daten zum Besucherverhalten auf mehreren Webseiten, um relevantere Werbung zu präsentieren - Dies ermöglicht es der Webseite auch, die Anzahl der Anzeige der gleichen Werbung zu begrenzen. 1 Tag
_uetsid_exp Enthält das Verfallsdatum für das Cookie mit entsprechendem Namen. Persistent
_uetvid Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren. Persistent
_uetvid Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren. 1 Jahr
_uetvid_exp Enthält das Verfallsdatum für das Cookie mit entsprechendem Namen. Persistent
bcookie Verwendet vom Social-Networking-Dienst LinkedIn für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen. 2 Jahre
bscookie Verwendet vom Social-Networking-Dienst LinkedIn für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen. 2 Jahre
IDE Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer. 1 Jahr
lang Eingestellt von LinkedIn, wenn eine Webseite ein eingebettetes "Folgen Sie uns"-Fenster enthält. Session
lidc Verwendet vom Social-Networking-Dienst LinkedIn für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen. 1 Tag
MUID Weitgehend von Microsoft als eindeutige Benutzer-ID verwendet. Der Cookie ermöglicht Benutzer-Tracking durch Synchronisieren der ID in vielen Microsoft-Domänen. 1 Jahr
UserMatchHistory Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren. 29 Tage
VISITOR_INFO1_LIVE Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen. 179 Tage
YSC Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten. Session
yt.innertube::nextId Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten. Persistent
yt.innertube::requests Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten. Persistent
yt-remote-cast-available Nicht klassifiziert Session
yt-remote-cast-installed Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session
yt-remote-connected-devices Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Persistent
yt-remote-device-id Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Persistent
yt-remote-fast-check-period Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session
yt-remote-session-app Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session
yt-remote-session-name Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session
lang Speichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Webseite Session

 

Anbieterinformation: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier:

Nutzung von Social Media Kanälen
Ausführliche Informationen zu unseren Social Media Kanälen finden Sie hier.

You Tube Plugin Video
Unsere Internetseite verwendet Videos, welche über den Anbieter YouTube eingebunden sind. Dieser ist zugehörig zur Google Inc., ansässig in San Bruno/Kalifornien, USA. Beim Betreten unserer Internetseite werden keine personenbezogenen Daten an YouTube gesendet. Personenbezogene Daten, wie die anonymisierte IP und technische Verbindungsdaten, insbesondere, welche Internetseiten Sie besucht haben, werden erst bei YouTube verarbeitet, wenn das Video angeklickt und damit abgespielt wird. 

Eine Zuordnung zu Ihrer Person ist nur möglich, wenn Sie bei dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst angemeldet sind. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unseres Internetauftrittes aus Ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen. 

Anbieterinformation: Google/YouTube: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.
Datenschutzhinweise von Youtube: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Links zu anderen Websites

Die Vattenfall Energy Trading GmbH Internetseiten enthalten teilweise Links zu Internetseiten von Drittanbietern oder verbundenen Unternehmen. Wenn Sie diese Verlinkungen nutzen, verlassen Sie die Internetseite der Vattenfall Energy Trading GmbH und somit auch den Gültigkeitsbereich dieser Datenschutzerklärung. Für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen durch diese anderen Betreiber ist die Vattenfall Energy Trading GmbH nicht verantwortlich. Die Verantwortung obliegt ausschließlich dem jeweiligen Website-Betreiber.


Vattenfall Europe Power Management GmbH

 

Datenschutzerklärung/
Nutzerinformationen (01.07.2020)

Nutzerinformationen und Informationspflichten der

Vattenfall Europe Power Management GmbH

gemäß Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an den Vattenfall Unternehmen. Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen.

Nachfolgend finden Sie alle Informationen für Kunden, Interessenten und Handelspartner, die für den Datenschutz und die Benutzung unserer Internet-Seiten gelten.

  • Informationen zum Datenschutz
  • Informationen zur Nutzung der Internet-Seiten

Informationen zum Datenschutz

 

Informationen zum Datenverarbeiter

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Vattenfall Europe Power Management GmbH

vertreten durch:

Lars Mähl
Christian Wulle
Dammtorstraße 29-32
D-20354 Hamburg

Kontakt bei Datenschutzfragen:

Vattenfall Europe Power Management GmbH
Geschäftsführung
oder per E-Mail an: datenschutz@vattenfall.de


Verarbeitungsrahmen

Datenkategorien

Verarbeitet werden Daten von Kunden, Interessenten und Handelspartner, sofern diese zur Erfüllung der unten genannten Zwecke erforderlich sind. Das umfasst folgende Kategorien personenbezogener Daten: Name, Vorname, Firmierung des Unternehmens, E-Mail-Adresse und Telefonnummer . Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne mit, in welchem Verfahren möglicherweise Ihre Daten gespeichert sind und um welche Daten es sich handelt.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

In der Regel können Sie die Seiten der Vattenfall Unternehmen besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

a) zur Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs.1 lit. b DS-GVO)

Die Datenverarbeitung ist für die Vertragsanbahnung und -durchführung des Lieferantenvertrages erforderlich. Die Datenerhebung erfolgt dabei im Rahmen des Vertragsabschlusses und während der Dauer des Vertrages. Erhoben werden unter anderem persönliche Angaben zu Kontaktpersonen in Ihrem Unternehmen wie Name, Anschrift, E-Mail Adresse, Vertragsdaten und Zahlungsinformationen (wie Bankdaten, Abrechnungsdaten).

b) aufgrund einer Einwilligung (Art. 6 Abs.1 lit. a DS-GVO)

Soweit wir von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke eingeholt haben, ist die Verarbeitung auf dieser Basis rechtmäßig. Für die werbliche Ansprache zu unseren Produkten und Services, sowie Angeboten und Leistungen unserer Partner nehmen wir vorbehaltlich des Postversandes nur über Kommunikationswege Kontakt auf, zu welchen uns eine vorherige Einwilligung vorliegt. Wir nutzen Ihre Kontaktinformationen dabei für personalisierte Angebote sowie Newsletterabonnements.

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit unter werbewiderspruch-b2b@vattenfall.de für die Zukunft widersprechen.

c) Datenverarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO)

Es ist unser Ziel für unsere Interessenten die optimale Beratung und Betreuung durch bedarfsgerechte Services zu gewährleisten. Hierzu werden neben den von Ihnen übermittelten Daten auch auf öffentlich zugängliche Daten und Dienstleister zurückgegriffen. Dies umfasst die Nutzung Ihrer Daten zu folgenden Zwecken:

 

Zusenden von Informationen zu unseren Energieprodukten, Leistungen und Aktivitäten (z. B. Events, Sponsoring) auch von Partnern und verbundenen Unternehmen.

Diese Datennutzung erfolgt in zulässiger Weise unter Abwägung der beiderseitigen berechtigten Interessen. Das berechtigte Interesse unsererseits liegt darin, Ihnen durch diese zweckgerechte Verwendung auf Ihre Bedürfnisse angepasste Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Zur Wahrung Ihrer berechtigten Interessen verarbeiten wir Ihre Daten nur streng zweckgebunden und achten in angemessener Form darauf, die Nutzung der Daten auf ein Mindestmaß zu beschränken. Zudem steht Ihnen jederzeit ein Recht auf Widerspruch in die Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken zu.

d) Datenverarbeitung aufgrund gesetzlicher Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO)

Als Unternehmen unterliegen wir diversen gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. Steuergesetze, Handelsgesetzbuch), die eine Verarbeitung Ihrer Daten zur Gesetzeserfüllung erforderlich machen.


Weitergabe der Daten

Es werden teilweise interne und externe Auftragsverarbeiter (beispielsweise IT-Dienstleister) unter Einhaltung der Anforderungen des Art. 28 DS-GVO zur Erfüllung der oben genannten Zwecke mit der Verarbeitung der Daten beauftragt.

Eine Weitergabe der Daten erfolgt aufgrund rechtlicher Verpflichtungen an öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

Eine Übermittlung von Kunden- oder Interessentendaten in Drittländer (außerhalb EU/EWR) ist nicht geplant. Teilprozesse der Verarbeitung von Lieferantendaten (Stammdaten, Kontaktdaten und Bankdaten) erfolgen unter Mitwirkung von Dienstleitern in den USA und Indien. Dies betrifft insbesondere Administratorenzugriffe von IT-Dienstleistern. Soweit für diese Länder kein Angemessenheitsbeschluss der EU Kommission vorliegt, ist die Einhaltung des datenschutzrechtlichen Schutzniveaus der DS GVO durch den Abschluss von EU Standardvertragsklauseln abgesichert. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie beim Datenschutzbeauftragten (datenschutz@vattenfall.de).

Speicherdauer von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, solange dies für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten und die oben genannten Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Dabei handelt es sich unter anderem um Aufbewahrungspflichten aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die genannten Zwecke wegfallen.

 

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Wir erfragen und verarbeiten von Ihnen nur personenbezogene Daten, die wir zur Bearbeitung und Erfüllung der oben genannten Zwecke und Pflichten unbedingt brauchen. Ohne diese Daten können keine Dienstleistungen angeboten werden.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Zur Begründung und Durchführung der beschriebenen Verarbeitungsprozesse findet keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling statt.

 

 

Information über Betroffenenrechte

Betroffenenrechte

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der mit seinem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht. Alle Anfragen zu den über Sie gespeicherten Daten gemäß Art. 15 DS-GVO richten Sie an:

Vattenfall Europe Power Management GmbH
E-Mail: datenschutz@vattenfall.de

Der Datenschutzbeauftragte ist auch Ihr Ansprechpartner für die Wahrnehmung Ihrer Rechte auf Berichtigung im Fall von Fehlern bei der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 16 DS-GVO), Löschung Ihrer Daten beispielsweise bei Wegfall des Zweckes oder bei Widerruf einer erteilten Einwilligung (Art. 17 und 18 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung beispielsweise aufgrund des Bestreitens der Richtigkeit personenbezogener Daten oder für die Wahrung möglicher bestehender Ansprüche (Art. 18 DS-GVO), Widerspruch gegen die Verarbeitung aufgrund von berechtigtem Interesse (Art. 21 DS-GVO) und Datenportabilität über die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten in einem maschinenlesbaren Format (Art. 20 DS-GVO).

Widerruf der Einwilligung

Wenn Ihre Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage der Einwilligung beruht, haben sie das Recht diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen.

Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit unter werbewiderspruch-b2b@vattenfall.de widersprechen.

Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO:

Erfolgt die Datenverarbeitung auf Basis von Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 lit f DS-GVO, haben Sie aufgrund von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen.

Ihren Widerspruch senden Sie bitte an: werbewiderspruch-b2b@vattenfall.de.

 

Beschwerderecht:

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Die für die Vattenfall Europe Power Management GmbH zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde erreichen Sie unter:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Tel.: (040) 4 28 54 - 40 40
E-Fax: (040) 4 279 - 11811
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

 

Informationen zur Nutzung der Internetseiten

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten beim Aufrufen von Internetseiten

In der Regel können Sie die Seiten der oben genannten Vattenfall-Unternehmen besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen.

Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug (zum Beispiel Browsertyp, verwendetes Betriebssystem oder Zugriffszeit und Verweildauer auf den Seiten). Jedes Gerät benötigt zur Übertragung von Daten im Internet eine eindeutige IP-Adresse. Diese speichern wir temporär aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit und Betriebsfähigkeit unseres Systems zu gewährleisten. Dabei findet keine personenbezogene Auswertung statt. Eine statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Diese Daten werden lediglich für den technischen Betrieb der Internetseiten sowie für statistische Zwecke zur Verbesserung des Angebots ausgewertet und anschließend gelöscht, sofern diese nicht zu Beweiszwecken bei der Rechtsverfolgung weiter benötigt werden.

Personenbezogene Daten werden nur dann erfragt und verarbeitet, wenn sie für die Service-Angebote der Vattenfall Energy Trading GmbH (zum Beispiel zur Registrierung für unsere Newsletter) zur Bearbeitung Ihres Wunsches unbedingt gebraucht werden. Informationen zu den genannten Service-Angeboten der Internetseiten werden in jeweiligen Abschnitten beschrieben.

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden bei Nutzung der Service-Angebote verschlüsselt mittels sicherem Übertragungsprotokoll (https) über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Internetseiten und sonstigen Systeme regelmäßig durch technische und organisatorische Maßnahmen vor Zugriff, Verlust, Zerstörung oder Veränderung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.


Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten und Zweckbindung

Alle Daten aus den Vattenfall Internetdiensten werden nach den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet. Das geschieht nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter, eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung.

Über unsere Internetseiten werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben. Eine Kommunikation zur Webanalyse erfolgt nur in anonymisierter Form durch den Einsatz von Cookies und Pixeln bei den in den Abschnitten zum Einsatz von Webtrackingtools nachfolgend beschriebenen Anbietern. Für den Einsatz von Webtrackingtools benötigen wir Ihre Einwilligung, welche Sie uns beim Betreten der Internetseite erteilen und jederzeit auch widerrufen können.

Die Entscheidung zum Einsatz statistischer oder personalisierter Cookies können Sie jederzeit über den Befehl in der Fußzeile unserer Seiten anpassen.

Speicherdauer

Wir speichern personenbezogene Daten solange, wie diese für die Verwendung des Zweckes erforderlich sind. Die jeweilige Gültigkeitsdauer finden Sie für die Webanalyse in dem Abschnitt Einsatz von Webtracking Tools spezifisch zu jeder Cookie-Kategorie einzeln beschrieben. Weitere Information zur Speicherdauer bei personenbezogenen Daten finden Sie im Abschnitt Informationen zum Datenschutz.

Melden von Sicherheitslücken durch „Responsible Disclosure“

Vattenfall legt höchsten Wert auf die Sicherheit seiner Informations- und Kommunikationssysteme. Grundsätzlich können Sicherheitslücken nicht zu 100 % ausgeschlossen werden. Die Ausnutzung oder der Missbrauch dieser Sicherheitslücken ist illegal.
Um zu verhindern, dass identifizierte Sicherheitslücken durch Angreifer ausgenutzt werden können, empfiehlt auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Anwendung des „Responsible Disclosure“ (Verantwortungsvolle Offenlegung) Prinzips. Die Anwendung dieses Prinzips garantiert eine koordinierte und auf Vertrauen basierende Zusammenarbeit zwischen dem Entdecker der Sicherheitslücke und dem betroffenen Hersteller oder Dienstleister.

Informieren und eine Sicherheitslücke melden

Einsatz von Cookies und Webtracking-Tools

In einigen Bereichen der Internetseiten setzt die Vattenfall Energy Trading GmbH Cookies als Webtracking ein, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind Textdateien, die ein Webserver auf Ihrem Endgerät (zum Beispiel Computer, Smartphone, Tablet) ablegen kann, um das Endgerät für die Dauer des Besuches zu identifizieren. Wir setzen sowohl Cookies ein, die beim Beenden des Browsers automatisch gelöscht werden (Session Cookies), als auch solche Cookies, die uns helfen Sie bei Ihrem nächsten Besuch unserer Internetseiten wiederzuerkennen (personalisierte Cookies). Beim Besuch unserer Internetseiten können Sie jederzeit entscheiden, ob Webtracking zugelassen werden sollen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie noch transparenter. Sollten Sie die auf unseren Internetseiten verwendeten Cookies zusätzlich durch Ihren Browser deaktivieren, können beispielsweise Bestell- oder Änderungsaktionen nicht durchgeführt werden. Sie erhalten entsprechende Fehlermeldungen.

Zusätzlich zu den Cookies werden vereinzelt auch andere Technologien (beispielsweise Pixel) eingesetzt, um entsprechende Informationen erheben zu können.

Technisch notwendige Tools & Cookies
Diese Tools sind für die reibungslose Funktion unserer Internetseiten erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. Der Einsatz der Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Wir speichern die Cookies solange, wie diese für die Verwendung des Zweckes erforderlich sind und die Einwilligung von dir gegeben ist. Die Gültigkeitsdauer können Sie an der jeweiligen Definition des Cookies entnehmen.
 
Technisch notwendige Tools und deren Cookies werden von den folgenden Betreibern eingesetzt:

Microsoft Azure
Bei Microsoft Azure handelt es sich um eine skalierbare Cloud-Computing-Plattform aus dem Hause Microsoft, die verschiedene Cloud-Dienste zum Betrieb von Internetseiten sowie weitere Services weltweit bereitstellt.

Aufstellung der verwendeten Cookies:

Name

Beschreibung

Gültigkeit

ARRAffinity

Diese Cookies werden von Internetseiten festgelegt, die auf der Windows Azure-Cloudplattform ausgeführt werden. Sie werden für die Serverlastverteilung („load balancing“) verwendet und um sicherzustellen, dass die Anforderungen der Besucherseite in jeder Browsersitzung an denselben Server weitergeleitet werden.

bis Sitzungsende

CONSENT Wird verwendet, um festzustellen, ob der Besucher die Marketingkategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieser Cookie ist notwendig für die Einhaltung der DSGVO der Webseite. 6068 Tage
CONSENT Wird verwendet, um festzustellen, ob der Besucher die Marketingkategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieser Cookie ist notwendig für die Einhaltung der DSGVO der Webseite. 6068 Tage
CookieConsent Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne. 1 Jahr
PHPSESSID Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Session
test_cookie Verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt. 1 Tag
Hyphenator_5.3.0_de Nicht klassifiziert Persistent

 

Tools zu statistischen Zwecken

Um unsere Internetseite für Sie weiter zu verbessern, sammeln wir allgemeine Informationen (zum Beispiel aufgerufene Seite, genutzter Browser, Verweildauer auf den Seiten). Dafür werden statistische Tools werden eingesetzt, um statistische Analysen des Nutzungsverhaltens auf Internetseiten durchzuführen. Hierfür werden Statistiken generiert, die einen Überblick über die Besuche und die Zugriffsquellen geben, diese Daten sind daher nicht personenbezogen. Dies erfolgt durch den Einsatz eigener Cookies (sog. First Party Cookies) und von Drittanbietern (sog. Third Party Cookies). Weder Vattenfall noch die Betreiber der jeweiligen Analysetools erfassen Informationen, die Rückschlüsse auf die Identität der Benutzer zulassen. Der Einsatz der Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Einwilligungen können Sie überall in Cookie Einstellungen der Internetseiten zentral für die Seite hinterlegen und widerrufen.
Wir speichern die Cookies solange, wie diese für die Verwendung des Zweckes erforderlich sind und die Einwilligung von dir gegeben ist. Die Gültigkeitsdauer können Sie an der jeweiligen Definition des Cookies entnehmen.

Folgende Betreiber und Dienste und deren zugehörige Cookies werden von uns für statistische Zwecke eingesetzt:

Google Analytics und Optimize
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Weiterhin ermöglicht Google Analytics den Einsatz des Tools Google Optimize zur Verbesserung der Usability durch den Einsatz von A/B-Tests.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics ebenfalls verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Internetseite verhindert.

Aufstellung der verwendeten Cookies:

Name

Beschreibung

Gültigkeit

SID/HSID Dient als Sicherheitsmechanismus um Google-Nutzer zu schützen. 2 Jahre
_pk_id# Erfasst Statistiken über Besuche des Benutzers auf der Website, wie z. B. die Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweildauer auf der Website und welche Seiten gelesen wurden. 1 Jahr
_pk_ses# Wird von Piwik Analytics Platform genutzt, um Seitenabrufe des Besuchers während der Sitzung nachzuverfolgen. 1 Tag
AnalyticsSyncHistory Wird in Verbindung mit der Datensynchronisation mit dem Analysedienst eines Drittanbieters verwendet. 29 Tage

 

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Internetseite (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) werden an Server von Google übertragen und dort gespeichert. Die erfassten Daten werden von uns genutzt, um die Nutzung der Internetseite auszuwerten. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Internetseite Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Hierfür wird das letzte Oktett der IP-Adresse durch eine 0 ersetzt. 

Anbieterinformation: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier:

Tools zur Personalisierung
Zur Personalisierung und Optimierung des Nutzererlebnisses als auch unserer Werbekampagnen werden Cookies und ähnliche Technologien eingesetzt. Dadurch können individuelle, werbliche Inhalte zielgerichtet angezeigt werden. Auf einigen unserer Internetseiten setzen wir die Retargeting Technologie ein (z. B. von Google, Facebook). Der Einsatz der Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Einwilligungen können Sie überall in Cookie Einstellungen der Internetseiten zentral für die Seite hinterlegen und widerrufen.
Wir speichern die Cookies solange, wie diese für die Verwendung des Zweckes erforderlich sind und die Einwilligung von dir gegeben ist. Die Gültigkeitsdauer können Sie an der jeweiligen Definition des Cookies entnehmen.

Folgende Betreiber und Dienste und deren zugehörige Cookies werden von uns für personalisierte Zwecke eingesetzt:

Google-Ads
Wir verwenden die Google Dienste „Google Ad Manager“ (vormals „DoubleClick for Publishers“), „Google Ads Conversion Tracking“ (vormals „Google Adwords“), Google Campaign Manager (vormals „Double Click Campaign Manager“) und Google Search Ads 360 (vormals „DoubleClick Search“). So können wir den Erfolg der verschiedenen Werbemaßnahmen messen und optimieren und Werbung besser auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden.

Aufstellung der verwendeten Cookies:

Name

Beschreibung

Gültigkeit

_gcl_au Wird verwendet, um die Interaktion mit Werbung und daraus resultierende Internetseitenbesuche zu messen. 90 Tage
DV Wird verwendet, um die Werbedienste von Google zu unterstützen. 5 Minuten
1P_JAR Enthält Informationen darüber, wie der Endbenutzer die Internetseite nutzt, sowie über Werbung, die der Endbenutzer möglicherweise vor dem Besuch dieser Internetseite gesehen hat. 1 Monat
_uetsid Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren. Persistent
_uetsid Sammelt Daten zum Besucherverhalten auf mehreren Webseiten, um relevantere Werbung zu präsentieren - Dies ermöglicht es der Webseite auch, die Anzahl der Anzeige der gleichen Werbung zu begrenzen. 1 Tag
_uetsid_exp Enthält das Verfallsdatum für das Cookie mit entsprechendem Namen. Persistent
_uetvid Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren. Persistent
_uetvid Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren. 1 Jahr
_uetvid_exp Enthält das Verfallsdatum für das Cookie mit entsprechendem Namen. Persistent
bcookie Verwendet vom Social-Networking-Dienst LinkedIn für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen. 2 Jahre
bscookie Verwendet vom Social-Networking-Dienst LinkedIn für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen. 2 Jahre
IDE Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer. 1 Jahr
lang Eingestellt von LinkedIn, wenn eine Webseite ein eingebettetes "Folgen Sie uns"-Fenster enthält. Session
lidc Verwendet vom Social-Networking-Dienst LinkedIn für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen. 1 Tag
MUID Weitgehend von Microsoft als eindeutige Benutzer-ID verwendet. Der Cookie ermöglicht Benutzer-Tracking durch Synchronisieren der ID in vielen Microsoft-Domänen. 1 Jahr
UserMatchHistory Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren. 29 Tage
VISITOR_INFO1_LIVE Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen. 179 Tage
YSC Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten. Session
yt.innertube::nextId Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten. Persistent
yt.innertube::requests Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten. Persistent
yt-remote-cast-available Nicht klassifiziert Session
yt-remote-cast-installed Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session
yt-remote-connected-devices Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Persistent
yt-remote-device-id Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Persistent
yt-remote-fast-check-period Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session
yt-remote-session-app Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session
yt-remote-session-name Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session
lang Speichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Webseite Session

 

Anbieterinformation: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier:

Nutzung von Social Media Kanälen
Ausführliche Informationen zu unseren Social Media Kanälen finden Sie hier.

You Tube Plugin Video
Unsere Internetseite verwendet Videos, welche über den Anbieter YouTube eingebunden sind. Dieser ist zugehörig zur Google Inc., ansässig in San Bruno/Kalifornien, USA. Beim Betreten unserer Internetseite werden keine personenbezogenen Daten an YouTube gesendet. Personenbezogene Daten, wie die anonymisierte IP und technische Verbindungsdaten, insbesondere, welche Internetseiten Sie besucht haben, werden erst bei YouTube verarbeitet, wenn das Video angeklickt und damit abgespielt wird. 

Eine Zuordnung zu Ihrer Person ist nur möglich, wenn Sie bei dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst angemeldet sind. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unseres Internetauftrittes aus Ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen. 

Anbieterinformation: Google/YouTube: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.
Datenschutzhinweise von Youtube: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Links zu anderen Websites

Die Vattenfall Energy Trading GmbH Internetseiten enthalten teilweise Links zu Internetseiten von Drittanbietern oder verbundenen Unternehmen. Wenn Sie diese Verlinkungen nutzen, verlassen Sie die Internetseite der Vattenfall Energy Trading GmbH und somit auch den Gültigkeitsbereich dieser Datenschutzerklärung. Für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen durch diese anderen Betreiber ist die Vattenfall Energy Trading GmbH nicht verantwortlich. Die Verantwortung obliegt ausschließlich dem jeweiligen Website-Betreiber.