Weiterbetrieb? Einfach digital anfragen!

Nie war es einfacher, sich um den Weiterbetrieb seiner Post-EEG-Anlage zu kümmern: Bei Vattenfall haben wir ein Online-Formular entwickelt, mit dem Windanlagenbetreiber in wenigen Schritten eine Anfrage senden können. Unsere Antwort: eine Einschätzung oder sogar ein konkretes Angebot.

April 2020

Die Nachfrage nach Power Purchase Agreements (PPAs) von Seiten der Industrie und des Handels steigt: Immer mehr Unternehmen möchten einen aktiven Beitrag für den Umwelt- und Klimaschutz leisten, indem sie echten Ökostrom einsetzen – laut dem aktuellen Dena Marktmonitor sind bereits über 80 Prozent der Unternehmen an Grünstromlieferungen interessiert. Zusätzlich wird der Ruf nach Regionalität lauter. Auch die Absatzprognosen sind infolge der steigenden Elektrifizierung von Verkehr und Wärme sowie der Digitalisierung und der Sektorenkopplung positiv.

Beste Voraussetzungen für Betreiber von Windanlagen oder Windparks, deren EEG-Förderung 2021 oder später ausläuft. Ob sich der Weiterbetrieb infolge der positiven Rahmenbedingungen lohnt, hängt von den künftigen Kosten und Erlösen ab, denn die Differenz daraus bestimmt die Wirtschaftlichkeit. Mit unserem neuen Online-Formular zeigen wir eine Möglichkeit auf, mit der Anlagenbetreiber uns ihre Anlagen melden können, um ihren Entscheidungsprozess mithilfe eines Angebots für einen möglichen Weiterbetrieb zu stützen.

Anfrageformular
Weiterbetrieb

Sie möchten Ihren Windpark nach dem Ablauf der EEG-Förderung wirtschaftlich weiterbetreiben? Nutzen Sie die Vorteile eines starken Partners und kontaktieren Sie uns über das nachstehende Kontaktformular.

In wenigen Klicks zur Anfrage

Auf unserer Internetseite können Sie als Betreiber mit wenigen Klicks den Namen und die Lage des Windparks, technische Daten wie Leistung, Nabenhöhe und Rotordurchmesser sowie das Datum der Inbetriebnahme angeben. Darüber hinaus benötigen wir Informationen zum bevorzugten Zeitraum für den Weiterbetrieb, das gewünschte Preismodell und Ihre Preisvorstellung. Wenn wir dann noch die Lastgänge der letzten drei Jahre sowie Informationen zum Standsicherheitsnachweis, zur Fernsteuerbarkeit, zu Zählern und zum Netzanschlussvertrag bekommen, sind die Daten perfekt. Wir prüfen Ihre Anfrage und Sie erhalten unser Feedback – im besten Fall in Form eines konkreten Angebots.

Ob sich der Weiterbetrieb lohnt und wie sich unser Angebot gestaltet, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Kostenseitig zählen dazu Pachten, Versicherungen, Betriebsführung und Wartungsverträge. Aber auch die Marktpreisentwicklung und Stromgestehungskosten sind von Bedeutung. Beim Netzanschluss ist darüber hinaus zu beachten, dass dieser den neuen Anforderungen eines PPAs entsprechen und dahingehend angepasst werden muss.


Klimaschutz und Digitalisierung

Die Beweggründe für die Entwicklung des Online-Formulars sind ganz einfach erklärt: Erstens möchten wir den Weiterbetrieb fördern, denn der vielfache Abbau von Altanlagen ist aus unserer Sicht klimapolitisch kontraproduktiv und sollte – wann immer wirtschaftlich und technisch möglich – verhindert werden. Getreu unserem Motto „fossil free living within one generation“ möchten wir dazu beitragen, dass fossile Energieträger weiter verdrängt werden. Zweitens möchten wir unseren Kunden eine möglichst schnelle und unbürokratische Abwicklung anbieten – Digitalisierung ist das Stichwort.

Weitere Informationen zum Weiterbetrieb und zu Power Purchase Agreements finden auch Sie in unseren Publikationen Vattenfall Insight Renewables und Whitepaper Power Purchase Agreements, beide aus Oktober 2019.


Sie haben Fragen zum Weiterbetrieb Ihrer Anlagen? Sprechen uns gern an!

renewables@vattenfall.de


Zur Artikel-Übersicht